Gereifte Weine aus dem Bordeaux

Wir halten für Sie stets eine einzigartige Auswahl perfekt gelagerter Bordeaux Weine aus älteren und trinkreifen Jahrgängen bereit. Vom Cru Bourgeois bis zum 1er Grand Cru Classé finden Sie bei uns immer den passenden Bordeaux Klassiker.     Mehr lesen

155 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-10%
91 Wine Spectator
1948 Pétrus Pomerol
Pétrus, Bordeaux 1948 Pétrus Pomerol
4.230,00 € * 4.700,00 € *
0.75 l (1 l = 5.640,00 €*)
89 Wine Advocate
1994 Sociando-Mallet Haut-Médoc
Sociando-Mallet, Bordeaux 1994 Sociando-Mallet Haut-Médoc
39,80 € *
0.75 l (1 l = 53,07 €*)
96 Wine Advocate
1998 Lafite-Rothschild Pauillac
Lafite-Rothschild, Bordeaux 1998 Lafite-Rothschild Pauillac
825,00 € *
0.75 l (1 l = 1.100,00 €*)
94 Wine Advocate
1966 Cheval Blanc St. Emilion
Cheval Blanc, Bordeaux 1966 Cheval Blanc St. Emilion
709,00 € *
0.75 l (1 l = 945,33 €*)
-5%
93 Wine Advocate
1,5 l
1999 Cheval Blanc St. Emilion
Cheval Blanc, Bordeaux 1999 Cheval Blanc St. Emilion
931,00 € * 980,00 € *
1.5 l (1 l = 620,67 €*)
-10%
90 Wine Spectator
1906 Yquem Sauternes
Yquem, Bordeaux 1906 Yquem Sauternes
2.682,00 € * 2.980,00 € *
0.75 l (1 l = 3.576,00 €*)
90 Wine Spectator
1985 La Fleur-Pétrus Pomerol
La Fleur-Pétrus, Bordeaux 1985 La Fleur-Pétrus Pomerol
275,00 € *
0.75 l (1 l = 366,67 €*)
97 Wine Advocate
1986 Yquem Sauternes
Yquem, Bordeaux 1986 Yquem Sauternes
359,10 € *
0.75 l (1 l = 478,80 €*)
-15%
1908 Yquem Sauternes
Yquem, Bordeaux 1908 Yquem Sauternes
1.615,00 € * 1.900,00 € *
0.75 l (1 l = 2.153,33 €*)
87 Wine Spectator
1983 Ducru-Beaucaillou St. Julien
Ducru-Beaucaillou, Bordeaux 1983 Ducru-Beaucaillou St. Julien
149,00 € *
0.75 l (1 l = 198,67 €*)
93 Wine Advocate
1979 Margaux Margaux
Margaux, Bordeaux 1979 Margaux Margaux
429,00 € *
0.75 l (1 l = 572,00 €*)
-10%
94 Wine Advocate
1948 Latour Pauillac
Latour, Bordeaux 1948 Latour Pauillac
1.062,00 € * 1.180,00 € *
0.75 l (1 l = 1.416,00 €*)
1948 Haut-Brion Graves
Haut-Brion, Bordeaux 1948 Haut-Brion Graves
1.550,00 € *
0.75 l (1 l = 2.066,67 €*)
4,5 l
1950 Maison Blanche Montagne-St. Emilion
1.180,00 € *
4.5 l (1 l = 262,22 €*)
89 Wine Advocate
3 l
1990 La Grave à Pomerol Trigant de Boisset Pomerol
La Grave à Pomerol Trigant de Boisset, Bordeaux 1990 La Grave à Pomerol Trigant de Boisset Pomerol
398,00 € *
3 l (1 l = 132,67 €*)
1,5 l
1985 La Grave Trigant de Boisset Pomerol
La Grave Trigant de Boisset, Bordeaux 1985 La Grave Trigant de Boisset Pomerol
118,00 € *
1.5 l (1 l = 78,67 €*)
93 Wine Advocate
1982 Branaire-Ducru St. Julien
Branaire-Ducru, Bordeaux 1982 Branaire-Ducru St. Julien
179,00 € *
0.75 l (1 l = 238,67 €*)
85 Wine Advocate
1987 Talbot St. Julien
Talbot, Bordeaux 1987 Talbot St. Julien
78,00 € *
0.75 l (1 l = 104,00 €*)
1 von 9
Priorität gereifte Bordeaux Jahrgänge

Schon als wir WeinArt 1992 als Spezialist für edelste Weine aus Frankreich, Deutschland und aller Welt gründeten, galt unsere große Liebe dem gereiften Bordeaux Wein. Zwar spielte auch die Bordeaux Subskription des jeweils aktuellen Jahrgangs eine Rolle, aber nichts faszinierte uns mehr als die edlen Klassiker von Pauillac bis Pomerol, von St. Estèphe bis Saint-Emilion.

Die Klassifikation von 1855

Bordeaux lebt von seiner ruhmreichen Geschichte. Die Bordeaux Klassifikation von 1855 war aus heutiger Sicht ein bedeutender Schritt zum Erfolg, zumal man diese noch immer gültige Einstufung der Châteaux lediglich ein einziges Mal, nämlich 1973 als Château Mouton Rothschild vom 2ème Grand Cru Classé zum 1er Grand Cru Classé hochgestuft wurde, veränderte.

Bordeaux Rotwein im Wandel der Zeit

Nach 1855 hat sich fast 130 Jahre lang relativ wenig am Geschmacksbild des roten Bordeaux Weins geändert. Das wandelte sich zu Beginn der 1980er Jahre, anfangs behutsam, durch den Einfluss des amerikanischen Weinjournalisten Robert M. Parker Jr., welcher die Châteaux dazu drängte, mehr Frucht und Fülle in die Weine zu bringen.

Durch verbesserte Weinbergs Arbeit, niedrigere Erträge, neue Kellertechniken und den verstärkten Einsatz neuer Eichenholzfässer wurde der Bordeaux Rotwein charmanter, eher zugänglich und in der Tat besser in der Qualität als im Jahrzehnt zuvor. Bordeaux behielt trotzdem ohne Abstriche seine Typizität, zumindest bis zur Mitte der 1990er Jahre.

Danach wurden die Weine der Châteaux, die es sich leisten konnten, durch Technik und noch höheren Neuholzanteil bei den Fässern zunehmend konzentrierter und unseres Erachtens den Spitzenweinen aus Kalifornien immer ähnlicher. Der Klimawandel sorgte spätestens ab dem Jahrgang 2000 für deutlich höhere Alkoholgrade und es gab keinen einzigen schlechten Jahrgang mehr.

Bordeaux wie wir ihn mögen

Unser Geschmack hat sich nicht gewandelt, wir trinken noch immer bevorzugt dieselben Bordeaux Gewächse aus der "guten alten Zeit". Konkret bedeutet es, dass wir ins Schwärmen geraten, wenn wir einen 1955er Cheval Blanc, einen 1959er Latour, einen 1970er Pétrus oder einen 1982er Mouton Rothschild verkosten.

Große Bordeaux Weine aus der Periode zwischen 1945 und 1990 haben selten mehr als 12,5% Vol., einen unverwechselbaren Charakter und das Beste daran ist, sie reifen sehr langsam und sind sehr stabil. Gute Lagerung vorausgesetzt, bieten Ihnen reifere Bordeaux Weine oftmals über mehrere Dekaden großes Trinkvergnügen.

Quelle und Lagerung von gereiftem Bordeaux

Wir lassen größtmögliche Sorgfalt beim Ankauf alter Weine walten. Zu Ihrem Wohl kaufen wir nur aus uns bekannten, seriösen Quellen, oft genug sind es langjährige Privatkunden, die uns Weine zurückverkaufen. Die Art wie und wo die Weine gelagert wurden, bevor sie ihren Weg zu uns fanden, ist uns enorm wichtig. Ein durch hohe Luftfeuchtigkeit im Keller verschmutztes oder beschädigtes Etikett ist für uns ein Indiz für gute Lagerbedingungen, ein 30 Jahre alter Lafite Rothschild mit einem blitzsauberen, glänzenden Etikett hingegen zumindest suspekt.

Vertrauen und Vernunft zahlen sich aus

Nehmen wir als Beispiel den Kauf einer alten Armbanduhr einer renommierten Marke. Würden Sie diese unbesehen auf einer Auktionsplattform kaufen? Ohne Herkunftsnachweis? Ohne die Funktionsfähigkeit zu testen? Oder die Echtheit der Uhr zu prüfen?

Bei alten Weinen glauben viele Weintrinker noch immer an das Megaschnäppchen und werfen für das Gefühl, Geld gespart zu haben, alle Bedenken über Bord. So als wären alle Menschen von Grund auf ehrlich, als hätte es Fälschungen nie gegeben und so als würde garantiert niemand Wein im Heizungskeller lagern.

Unser Versprechen

Für uns ist der Handel mit edlem Wein ein ehrbares Geschäft. Wir bieten Ihnen gereifte Weine nach bestem Wissen und Gewissen an. WeinArt ist kein Alles oder Nichts Flaschenspielcasino, wir sorgen dafür, dass Sie mit erstklassigen Gewächsen unvergessliche Weinmomente genießen können.

Autor: Hans-Jürgen Teßnow

Zuletzt angesehen