Egon Müller - Jahrgang 2021

Hier finden Sie den Bericht über den Jahrgang 2021 des Weinguts Egon Müller:     Mehr lesen
9 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
limitiert
2021 Wiltinger Braune Kupp Riesling Auslese
Le Gallais - Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Wiltinger Braune Kupp Riesling Auslese
239,00 € *
0.75 l (1 l = 318,67 €*)
0,375 l
limitiert
2021 Scharzhofberger Riesling Auslese
Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Scharzhofberger Riesling Auslese
379,00 € *
0.375 l (1 l = 1.010,67 €*)
limitiert
2021 Scharzhofberger Riesling Spätlese
Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Scharzhofberger Riesling Spätlese
249,00 € *
0.75 l (1 l = 332,00 €*)
limitiert
2021 Wiltinger Braune Kupp Riesling Kabinett
Le Gallais - Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Wiltinger Braune Kupp Riesling Kabinett
59,90 € *
0.75 l (1 l = 79,87 €*)
limitiert
2021 Wiltinger Braune Kupp Riesling Spätlese
Le Gallais - Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Wiltinger Braune Kupp Riesling Spätlese
119,00 € *
0.75 l (1 l = 158,67 €*)
limitiert
2021 Scharzhof Riesling Q.b.A.
Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Scharzhof Riesling Q.b.A.
49,90 € *
0.75 l (1 l = 66,53 €*)
3 l
limitiert
2021 Scharzhof Riesling Q.b.A.
Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Scharzhof Riesling Q.b.A.
279,00 € *
3 l (1 l = 93,00 €*)
limitiert
2021 Scharzhofberger Riesling Auslese
Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Scharzhofberger Riesling Auslese
750,00 € *
0.75 l (1 l = 1.000,00 €*)
limitiert
2021 Scharzhofberger Riesling Kabinett
Egon Müller, Mosel-Saar-Ruwer 2021 Scharzhofberger Riesling Kabinett
179,00 € *
0.75 l (1 l = 238,67 €*)
Egon Müller - Jahrgang 2021

Wenn der deutsche Weinbau Adelstitel, Staatsämter, Medaillen und Pokale zu vergeben hätte, dann wäre Egon Müller IV heute Kaiser, Kanzler, Papst, Champions-League Sieger, sowie Weltmeister aller Klassen und man würde vor lauter Orden sein Jackett nicht mehr sehen.

Wir haben bei unserem Besuch im Weingut sowie auf der ProWein einen Eindruck des 21er Jahrgangs gewinnen können und waren begeistert.

"Wir beendeten die Lese am 28. Oktober. Der durchschnittliche Ertrag liegt bei 30 hl/ha [...] die Säure verleiht den Weinen eine geradezu elektrische Spannung, die, zusammen mit der ausgeprägten Aromatik Anlass gibt, auf einen ganz besonderen Jahrgang zu hoffen."

- Egon Müller IV

Egon Müller zog bei aller Vorsicht einen Vergleich zum großen Jahrgang 1990*, dem letzten, den sein Vater Egon Müller III vinifiziert hatte.

In seinem Bericht über unseren Besuch auf dem Scharzhof schrieb mein Kollege Hans-Jürgen Teßnow im November:

"Um uns seinen Vergleich von 2021 mit 1990 zu verdeutlichen, stellte uns Egon Müller eine in jeder Hinsicht makellose Flasche 1990er Wiltinger Braune Kupp Auslese auf den Tisch. Reintönig entströmten dem Glas Noten von getrockneten Aprikosen, steinigem Schiefer, Kräutern und Waldhonig. Am Gaumen zeigte sich einerseits die hohe Reife der gesunden, vollkommen botrytisfreien Trauben des Jahrgangs 1990 mit edler, glockenklarer Fruchtsüße und andererseits seine noch immer prägnante Säure. Heutzutage würde man diese Art von Wein als Spätlese deklarieren, aber seinerzeit waren Weine mit 90° Oechsle automatisch Auslese.

Wenn sich der 2021er bei Egon Müller tatsächlich so entwickelt wie dieses Vorbild: Hut ab, Portemonnaie auf und kaufen, kaufen, kaufen."

Sichern Sie sich jetzt die streng limitierten Rieslinge aus dem Jahrgang 2021. Lebendig, elektrisierend und unglaublich fein. Die vibrierende Säure, Kräutrigkeit und präzise Frucht lassen vermuten, dass diese Weine noch sehr lange leben werden.

Zuletzt angesehen