Rheinhessen

Entdecken Sie unsere einzigartige Auswahl an großen Rieslingen und Pinot Noir (Spätburgunder) aus Rheinhessen. Vom absoluten Kultwein (G-Max) bis hin zum Geheimtipp für jeden Tag. Wir bieten Ihnen immer die passende Weinempfehlung!       Mehr lesen
197 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
11 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
95 Vinous
1,5 l
2018 Westhofen KIRCHSPIEL Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
850,00 € *
1.5 l (1 l = 566,67 €*)
96 Vinous
1,5 l
2014 Westhofen BRUNNENHÄUSCHEN Abts E Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
1.390,00 € *
1.5 l (1 l = 926,67 €*)
1,5 l
2018 Dalsheim HUBACKER Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
850,00 € *
1.5 l (1 l = 566,67 €*)
93+ Wine Advocate
1,5 l
2016 Westhofen KIRCHSPIEL Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
850,00 € *
1.5 l (1 l = 566,67 €*)
93-94 Wine Advocate
1,5 l
BIO
2019 Westhofen KIRCHSPIEL Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
149,00 € *
1.5 l (1 l = 99,33 €*)
95 Mosel Fine Wines
1,5 l
2016 Dalsheim HUBACKER Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
850,00 € *
1.5 l (1 l = 566,67 €*)
2019 Keller - Kiste "von den großen Lagen" (12er OHK)
6.060,00 € *
9 l (1 l = 673,33 €*)
99 Wine Advocate
2019 Westhofen BRUNNENHÄUSCHEN Abts E Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
540,00 € *
0.75 l (1 l = 720,00 €*)
1,5 l
BIO
2012 Westhofen MORSTEIN Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
350,00 € *
1.5 l (1 l = 233,33 €*)
BIO
2019 Nierstein BRUDERBERG Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
29,80 € *
0.75 l (1 l = 39,73 €*)
2018 Weißer Burgunder & Chardonnay Q.b.A. trocken
23,00 € *
0.75 l (1 l = 30,67 €*)
2020 Von der Fels Riesling Q.b.A. trocken
Klaus Peter Keller, Rheinhessen 2020 Von der Fels Riesling Q.b.A. trocken
39,80 € *
0.75 l (1 l = 53,07 €*)
2019 Weißburgunder Q.b.A. trocken
Carsten Saalwächter, Rheinhessen 2019 Weißburgunder Q.b.A. trocken
25,00 € *
0.75 l (1 l = 33,33 €*)
2019 Chardonnay Q.b.A. trocken
Carsten Saalwächter, Rheinhessen 2019 Chardonnay Q.b.A. trocken
35,00 € *
0.75 l (1 l = 46,67 €*)
2019 Silvaner Alte Reben Q.b.A. trocken
Carsten Saalwächter, Rheinhessen 2019 Silvaner Alte Reben Q.b.A. trocken
17,50 € *
0.75 l (1 l = 23,33 €*)
NEU
2014 Nierstein PETTENTHAL Riesling Grosses Gewächs Q.b.A. trocken
625,00 € *
0.75 l (1 l = 833,33 €*)
NEU
2014 Abts Erde Riesling Auslese
Klaus Peter Keller, Rheinhessen 2014 Abts Erde Riesling Auslese
118,00 € *
0.75 l (1 l = 157,33 €*)
11 von 11
Weine aus Rheinhessen online kaufen

Was für eine großartige Entwicklung! Galten Weine aus Rheinhessen lange Zeit als Synonym für "massenhaft Wein", sind sie heute ein Garant für "Qualität, wohin das Auge blickt". Vor ca. 30 Jahren begann in diesem wunderschönen "Land der 1000 Hügel" die Rückbesinnung auf das, was Wein wirklich ausmacht: die Herkunft.

Einzigartiges Terroir am Roten Hang

Beispielhaft dafür ist der Riesling vom Roten Hang. Der Name ist Programm, denn hier an der Rheinfront bei Nierstein dominiert der rote Tonschiefer mit seinem hohen Eisenanteil, der insbesondere den Rieslingen eine ganz unverwechselbare Note gibt. Die besten Lagen heißen Pettenthal, Orbel, Ölberg, Paterberg und Hipping: Führende Weingüter der Region wie Klaus Peter Keller, St. Antony und Kühling-Gillot schaffen hier einige der besten Großen Gewächse des Landes – sie gehören zu den Perlen unseres Sortiments.

Von Frauenberg bis Heerkretz: Toplagen in Rheinhessen

Aber auch in größerer Entfernung zum großen Rhein hat sich brillante Qualität durchgesetzt: Denken Sie an Klaus Peter Kellers Riesling "G-Max": "Er tänzelt wie eine Primaballerina über die Zunge, hat aber dann einen Nachhall, der minutenlang nachklingt" (O-Ton Klaus Peter Keller). Oder an die Toplage Frauenberg (Flörsheim), die u.a. vom Weingut Battenfeld Spanier biodynamisch bearbeitet wird.

Nicht zu vergessen die Lage Heerkretz bei Siefersheim, die sich durch einen Grund aus Quarzporphyr, Porphyrverwitterung und verfestigtem Meeressand mit dicken Muschelkalkablagerungen auszeichnet. Der Namensbestandteil "Kretz" kommt von "Kratzen" und will sagen, dass es viel Schweiß kostet, diese Böden zu bearbeiten.

Unser Spitzenweingut Wagner-Stempel unterzieht sich dieser Mühe jedoch gerne und kann mit seinem Riesling "EMT" aus einem nur 30ar großen Herzstück des Heerkretz mehr als überzeugen – diesen Wein haben wir via Versteigerung für Sie ergattert.

Weingut Wittmann: 350 Jahrgänge Erfahrung

Auch im Ort Westhofen befindet sich eine Lage, die es lohnt, genauer zu untersuchen: Morstein. Ihr Untergrund besteht aus einem Kalkfelsen, der den Weinen seinen mineralischen Stempel aufdrückt – jedenfalls unter den Händen von einem hochbegabten Winzer wie Philipp Wittmann, dessen Familie auf 350 (!) Jahre Weinbauerfahrung zurückblicken kann.

Jancis Robinson: Keller erzeugt die deutschen Montrachets

Einer besonderen Erwähnung Bedarf auch die Lage Westhofener Brunnenhäuschen mit ihrem Spitzen-Gewann "Abtserde": Was Klaus Peter Keller mit seinem Riesling "AbtsE" hier schafft, gehört zur Weltspitze – nicht selten ziehen internationale Juroren die 100-Punkte-Wertung.

Ebenfalls ein großer Schatz aus dem Fundus von Keller sind die Großen Gewächse aus der Lage Dalsheim Hubacker. Der Donnersberg schützt hier vor Wind und Regen; Kalksteinfels und skelettreicher Löss schaffen mineralische Klasse.

Die berühmte Weinkritikerin Jancis Robinson nannte Kellers Weine "die deutschen Montrachets". Sie gehören zu den absoluten Riesling-Raritäten, die wir Ihnen in einer bemerkenswerten Jahrgangstiefe anbieten können.

Zuletzt angesehen