Bollinger

Champagne, Frankreich

Das Haus Bollinger ist einer der wenigen verbliebenen großen Champagner-Hersteller in Privatbesitz. In der Champagne ist das heute eine Seltenheit. Joseph-Jacques-Placide Bollinger, geboren in Ellwangen, Württemberg, gründete das Unternehmen 1829 in Aÿ, Champagne, zusammen mit seinem Schwiegervater, Comte de Villermont. Nach einer beispiellosen Erfolgsgeschichte war Champagne Bollinger bereits 1918, als der Enkel des Gründers, Jacques Bollinger, die Führung des Hauses übernahm, als noble Spitzenmarke international etabliert. Unermüdlich arbeitete Jacques Bollinger daran, "Le style Bollinger" zu bewahren und den Erfolg des Hauses Bollinger zu mehren. Nach seinem frühen Tod im Jahre 1941 übernahm seine Frau Lily Bollinger die Verantwortung.       Mehr lesen

29 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
92 Wine Advocate
1,5 l
Bollinger Special Cuvée Brut
Bollinger, Champagne Bollinger Special Cuvée Brut
99,00 € *
1.5 l (1 l = 66,00 €*)
0,375 l
Bollinger Special Cuvée Brut
Bollinger, Champagne Bollinger Special Cuvée Brut
25,90 € *
0.375 l (1 l = 69,07 €*)
3 l
1995 Bollinger R.D.
Bollinger, Champagne 1995 Bollinger R.D.
1.490,00 € *
3 l (1 l = 496,67 €*)
92 Wine Advocate
Bollinger Rosé
Bollinger, Champagne Bollinger Rosé
67,00 € *
0.75 l (1 l = 89,33 €*)
9 l
Bollinger Special Cuvée Brut HK
1.180,00 € *
9 l (1 l = 131,11 €*)
91+ Wine Advocate
Bollinger Special Cuvée Brut
Bollinger, Champagne Bollinger Special Cuvée Brut
45,90 € *
0.75 l (1 l = 61,20 €*)
94 Wine Spectator
3 l
2004 Bollinger La Grande Année HK
750,00 € *
3 l (1 l = 250,00 €*)
3 l
2000 Bollinger R.D.
Bollinger, Champagne 2000 Bollinger R.D.
980,00 € *
3 l (1 l = 326,67 €*)
3 l
2007 Bollinger La Grande Année HK
650,00 € *
3 l (1 l = 216,67 €*)
95 Wine Spectator
3 l
2007 Bollinger La Grande Année Rosé
750,00 € *
3 l (1 l = 250,00 €*)
1973 Bollinger R.D.
Bollinger, Champagne 1973 Bollinger R.D.
859,00 € *
0.75 l (1 l = 1.145,33 €*)
2004 Bollinger La Grande Année Rosé
149,00 € *
0.75 l (1 l = 198,67 €*)
1,5 l
1999 Bollinger R.D. HK
Bollinger, Champagne 1999 Bollinger R.D. HK
590,00 € *
1.5 l (1 l = 393,33 €*)
3 l
Bollinger Special Cuvée Brut
Bollinger, Champagne Bollinger Special Cuvée Brut
298,00 € *
3 l (1 l = 99,33 €*)
97+ Wine Advocate
3 l
2008 Bollinger La Grande Année HK
1.250,00 € *
3 l (1 l = 416,67 €*)
1976 Bollinger Vintage Brut
Bollinger, Champagne 1976 Bollinger Vintage Brut
470,00 € *
0.75 l (1 l = 626,67 €*)
97+ Wine Advocate
1,5 l
2008 Bollinger La Grande Année HK
475,00 € *
1.5 l (1 l = 316,67 €*)
3 l
2005 Bollinger La Grande Année HK
750,00 € *
3 l (1 l = 250,00 €*)
1 von 2
Story

Die legendäre Lily Bollinger

Noch heute ist Madame Lily Bollinger eine Legende in der Champagne, das Foto, wie sie mit dem Fahrrad durch die eigenen Weinberge radelt, um persönlich die Qualität der Trauben zu kontrollieren, ist fast so berühmt wie ihre Ansichten zum Genuss von Champagner:

"Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich allein bin; und wenn ich Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe."

Lily Bollinger hatte keine Kinder, so folgten ihr in der Leitung des Hauses ihre Neffen nach. Seit 1994 wird das Haus von Ghislain de Montgolfier, einem Ur-Ur-Enkel des Gründers geführt.

Höchste Qualitätsstandards für feinste Champagner

Als im Zuge des Champagnerbooms der 1990er Jahre die großen Marken eine Ausweitung der Gebietsfläche und bei der Méthode Champenoise die Kürzung der Mindestlagerzeit auf der Hefe auf 15 Monate durchsetzten, antwortete man bei Bollinger mit einer hauseigenen Ethik-Charta, deren Bestimmungen vorbildlich sind. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Das Haus Bollinger verfügt über eigene Weinberge von insgesamt 178 ha, die sich nahezu ausschließlich in Grand- und Premier Cru befinden. Das deckt zu mehr als zwei Dritteln den Bedarf der Herstellung.

Bollinger verwendet ausschließlich den Most der ersten Pressung für seine Cuvées, die zweite und dritte Pressung werden weiterverkauft.

Die erste Gärung der Weine, die für die Bollinger Special Cuvée bestimmt sind, findet in Edelstahltanks statt. Für die Jahrgangschampagner Bollinger La Grande Année und Bollinger R.D. findet diese in kleinen Eichenholzfässern statt. Ein Luxus, den sich von den großen Häusern lediglich noch Champagne Krug leistet.

Die Rebsorte Pinot Noir ist der Rückhalt aller Bollinger Cuvées. Die Bollinger Special Cuvée enthält 60% Pinot Noir, 25% Chardonnay, 15% Pinot Meunier ; Bollinger La Grande Année 2008: 69% Pinot Noir, 31% Chardonnay; Bollinger R.D. 2004: 66% Pinot Noir, 34% Chardonnay.

Die "Réserve"-Weine werden in Magnumflaschen, die mit Naturkorken verschlossen sind, getrennt nach Lage, Traubensorte und Jahrgang aufbewahrt.

Die Bollinger Special Cuvée reift mindestens drei Jahre, der La Grande Année mindestens fünf Jahre und der R.D. mindestens acht Jahre auf der Hefe.

Generalimporteur für Champagne Bollinger

WeinArt ist gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen Grand Cru Select seit bald 20 Jahren Exklusiv-Importeur von Champagne Bollinger. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesem renommierten Traditionshaus erfüllt uns mit Stolz. In unserem Webshop finden Sie neben den drei hier angeführten Sorten Bollinger Special Cuvée, La Grande Année und R.D. auch alle weiteren Champagner des Hauses, wie beispielsweise den finessenreichen Bollinger La Grande Année Rosé sowie den raren, nur in besten Jahrgängen erzeugten Pinot Noir Rotwein Bollinger La Côte Aux Enfants Côteaux Champenois.

Fakten
Land:Frankreich
Region:Champagne
Zuletzt angesehen