Elsass

Entdecken und erleben Sie das faszinierende Terroir der großen Rieslinge aus dem Elsass. Bei uns finden Sie eine kuratierte Auswahl der besten Gewächse der Region.       Mehr lesen
2 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
89 Wine Advocate
1988 Riesling Clos Ste Hune
526,39 € *
0.75 l (1 l = 701,85 €*)
96 Wine Spectator
1990 Riesling Cuvee Frédéric Emile # 2
224,20 € *
0.75 l (1 l = 298,93 €*)
Weine aus dem Elsass online kaufen

Es liegt auf der Hand, dass eine Feinschmecker-Region wie das Elsass auch in Sachen Wein keine zweitbeste Wahl duldet. Ob Sie den berühmten "Baeckeoffe" (ein deftiger Eintopf mit Fleisch, Kartoffeln und Lauch) genießen oder sich einem der vielen Sterne-Restaurants mit hochbegabten Köchen und ihren phantasievollen kulinarischen Kreationen hingeben – stets werden Weine aus dem Elsass Sie vorzüglich begleiten. Zwischen Thann im Süden und Marlenheim im Norden finden die Weinbauern wunderbare Bedingungen vor.

Mehr als 50 Grand-Cru-Lagen

Die Vogesen im Westen halten die kalten Winde und den Regen ab, sodass diese Landschaft, die sich sanft Richtung Rhein hinabschwingt zu den trockensten Regionen Frankreichs gehört. Mehr als 50 Lagen sind als Grand Cru klassifiziert. Und während in den deutschen Weinbauregionen noch halbtrockene und liebliche Weine die Oberhand hatten, gehörte das Elsass zu den Vorreitern der trockenen Weine, vor allem des trockenen Rieslings. Einen ganz besonderen Wert legen die Elsässer auch auf die Langlebigkeit Ihrer Weine. Und das gilt eben nicht nur – wie andernorts üblich – für die Rotweine, sondern insbesondere auch für die Weißweine.

F.E. Trimbach: Clos Sainte Hune und Geisberg

Zu den führenden Häusern der Region zählt Maison F.E. Trimbach aus Ribeauvillé. Das im Jahr 1626 gegründete Gut kann nun auf eine fast 400jährige Geschichte zurückblicken. Dem Namensgeber Frédéric Emile widmet Trimbach mit der gleichnamigen Cuvée ein Denkmal – mit Sicherheit eine der großartigen Riesling-Raritäten der Region. Zu den Juwelen des Weinguts gehört natürlich auch der "Clos Sainte Hune", der aus der nur 1,67 ha großen Lage "Rosacker" beim Ort Hunawihr stammt. Vom Kalkstein geprägt und süd-südöstlich ausgerichtet bieten Weine dieser Lage unter den begnadeten Händen von Kellermeister Pierre Trimbach (die 13. Generation!) einen außerordentlichen Genuss. Gleiches gilt für die – für Elsässer Verhältnisse – junge Erwerbung des Guts: der "Geisberg". Die Grand-Cru-Lage mit Kalk-und Sandstein-Unterlage, uralten Reben und den kleinen, steilen Terrassen liefert Rieslinge mit einer immenser Haltbarkeit, die sich nicht in Jahren, sondern Jahrzehnten bemisst.

Zuletzt angesehen