Rhône

Entdecken Sie die eleganten und kraftvollen Rotweine von der Rhône. Bei uns finden Sie eine faszinierende Auswahl der begehrtesten Appellationen und die besten Winzer der Region.       Mehr lesen
35 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
96 Wine Advocate
2001 Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes
142,60 € *
0.75 l (1 l = 190,13 €*)
98 Wine Advocate
2015 Chateauneuf du Pape Hommage a Jacques Perrin
349,00 € *
0.75 l (1 l = 465,33 €*)
2015 Chateauneuf du Pape
Domaine et Sélection, Rhône 2015 Chateauneuf du Pape
40,50 € *
0.75 l (1 l = 54,00 €*)
2016 Chateauneuf du Pape
Domaine et Sélection, Rhône 2016 Chateauneuf du Pape
40,50 € *
0.75 l (1 l = 54,00 €*)
96 Wine Advocate
1,5 l
2003 Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes
189,80 € *
1.5 l (1 l = 126,53 €*)
91 Wine Advocate
BIO
2016 Cornas Domaine de Saint Pierre
Paul Jaboulet Aîné, Rhône 2016 Cornas Domaine de Saint Pierre
46,70 € *
0.75 l (1 l = 62,27 €*)
92 Wine Advocate
BIO
2016 Saint Joseph La Croix des Vignes
Paul Jaboulet Aîné, Rhône 2016 Saint Joseph La Croix des Vignes
35,90 € *
0.75 l (1 l = 47,87 €*)
1,5 l
2016 Cornas Reynard
Thierry Allemand, Rhône 2016 Cornas Reynard
707,80 € *
1.5 l (1 l = 471,87 €*)
2016 Cornas Reynard
Thierry Allemand, Rhône 2016 Cornas Reynard
353,90 € *
0.75 l (1 l = 471,87 €*)
2016 Cornas Chaillot
Thierry Allemand, Rhône 2016 Cornas Chaillot
248,80 € *
0.75 l (1 l = 331,73 €*)
1974 Chateauneuf du Pape
118,00 € *
0.73 l (1 l = 161,64 €*)
1976 Chateauneuf du Pape
190,00 € *
0.73 l (1 l = 260,27 €*)
98 Wine Advocate
2000 Chateauneuf du Pape Hommage a Jacques Perrin
429,00 € *
0.75 l (1 l = 572,00 €*)
2009 Cote Rotie La Mouline
Etienne Guigal, Rhône 2009 Cote Rotie La Mouline
490,00 € *
0.75 l (1 l = 653,33 €*)
1989 Châteauneuf du Pape
La Gardine, Rhône 1989 Châteauneuf du Pape
54,00 € *
0.75 l (1 l = 72,00 €*)
96 Wine Advocate
2012 Chateauneuf du Pape
Beaucastel, Rhône 2012 Chateauneuf du Pape
98,00 € *
0.75 l (1 l = 130,67 €*)
95 Wine Spectator
3 l
2017 Chateauneuf du Pape
Beaucastel, Rhône 2017 Chateauneuf du Pape
298,00 € *
3 l (1 l = 99,33 €*)
91-93 Wine Advocate
2018 Coudoulet de Beaucastel Côtes du Rhône
19,90 € *
0.75 l (1 l = 26,53 €*)
1 von 2
Weine von der Rhône online kaufen

Beginnen wir unsere Flussreise im Norden an der Côte Rôtie, wo das Klima gemäßigter ist und die Weine eine schlankere, kühlere Stilistik aufweisen: Etienne Guigal gründete 1946 das legendäre Weingut gleichen Namens, das heute von Sohn Marcel und Enkel Philippe geleitet wird. Mit den Rotweinen La Turque, La Mouline und La Landonne haben die beiden einen vinologischen Dreiklang geschaffen, der weit über die Ursprungsregion hinaus Gehör findet.

Das gilt auch für die Kreszenzen von Corinne und Jean-Paul Jamet: Der einzige Einzellagenwein des Guts ist der "Côte-Brune", ein reinsortiger Syrah, der in beeindruckender Weise sein schiefergeprägtes Terroir widerspiegelt.

Château-Grillet – die 3,5 Hektar Appellation

Unweit von Condrieu stoßen wir auf eine der kleinsten Appellationen Frankreichs: Château-Grillet misst lediglich 3,5 Hektar und wird nur vom Weingut Château Grillet (ohne Bindestrich!) bewirtschaftet. Die sonnenverwöhnten, steilen Terrassen tragen ausschließlich die Rebsorte Viognier. Der im Barrique ausgebaute Weißwein zählt zu den besten seiner Art.

Eine fast mystische Ausstrahlung: Hermitage

Wir wechseln nun die Flussseite und gelangen zu einer Pilgerstätte für Weinbegeisterte:

Hermitage, dieser majestätische Granitberg, verfügt über eine fast mystische Ausstrahlung. Der Name geht auf den Kreuzfahrer Henri Gaspard de Sterimberg zurück, der sich im Jahr 1224 bei Tain für das Eremitendasein entschied.

Kultwein "La Chapelle"

Weine, die von diesem heiligen Berg stammen, genießen weltweit Kultstatus, insbesondere der "La Chapelle" der Domaine Paul Jaboulet Aîne. Er besteht mindestens zu 85% aus Syrah und kann je nach Jahrgang bis zu 15% Roussanne und Marsanne enthalten. Dieser Rotwein ist extrem konzentriert, sehr langlebig und fängt erst nach fünf bis zehn Jahren Flaschenreife an, sich zu öffnen. 2007 wurden bei Christie's für 12 Flaschen des Jahrgangs 1961 unglaubliche 123.750 Pfund bezahlt.

Bearbeitet die steilsten Terrassen: Thierry Allemand

Über die malerische Hängebrücke Passerelle Marc Seguin gelangen wir wieder ans rechte Ufer und nach wenigen Kilometern nach Cornas. Hier befinden sich ebenfalls terrassierte Lagen, die zu den steilsten in ganz Europa gehören. Thierry Allemand hegt und pflegt sie. Die Hitze und der harte Granitboden verlangen dem Winzer alles ab, aber wer einmal seinen "Reynard" verkosten durfte, weiß: Jede Mühe lohnt.

Elegante Weinmonumente aus Châteauneuf-du-Pape

Es folgt die bekannteste Rhône-Appellation: Papst Johannes XXII. (1244-1334), der aus Cahors stammte, hatte in Châteauneuf seine Sommerresidenz und unterstütze maßgeblich die Entwicklung des Weinbaus. So erhielt die Appellation zwischen Orange und Avignon später den Namen Châteauneuf-du-Pape.

Klimatisch spielt hier der Wind eine entscheidende Rolle: Selbst wenn es kräftig regnet, bläst der Mistral alles im Nu trocken. Daher sind die Trauben stets vollreif und kraftvoll – beste Voraussetzungen für wahre Rotwein-Monumente. Château de Beaucastel und Domaine de La Janasse gehören zu den Referenz-Gütern der südlichen Rhône: Sie schaffen es bei aller Intensität immer einen eleganten, balancierten Tropfen ins Glas zu bringen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen die ganze Palette der Rhône-Weine in einer beeindruckenden Sortimentstiefe anbieten zu können.

Zuletzt angesehen