Robert Chevillon

Burgund, Frankreich

Entdecken Sie mit der Burgunder Domaine Robert Chevillon eins der Spitzenweingüter in Nuits-Saint-Georges mit allein acht verschiedenen Premier Cru Lagen. Nuits-Saint-Georges zählt zu den berühmten Weinorten der Côte de Nuits. Von den 322 ha Rebfläche, die den Namen Nuits-Saint-Georges auf dem Etikett tragen dürfen, sind 147 ha als Premier Cru klassifiziert, 175 ha werden als Villages (Ortwein) vermarktet. Mit den Burgunder Weinen von Robert Chevillon bekommen Sie einen facettenreichen Überblick der hohen Qualität von Nuits-Saint-Georges.       Mehr lesen

10 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
89-91 Burghound
2016 Nuits-Saint-Georges Vieilles Vignes
45,82 € *
0.75 l (1 l = 61,09 €*)
91-93 Wine Advocate
2016 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Bousselots
70,18 € *
0.75 l (1 l = 93,57 €*)
93-95 Wine Advocate
2017 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Vaucrains
115,03 € *
0.75 l (1 l = 153,37 €*)
93-95 Wine Advocate
2017 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Cailles
115,03 € *
0.75 l (1 l = 153,37 €*)
91 Vinous
2017 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Chaignots
76,03 € *
0.75 l (1 l = 101,37 €*)
94-96 Wine Advocate
2017 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Saint Georges
174,49 € *
0.75 l (1 l = 232,65 €*)
93-95 Wine Advocate
NEU
2018 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Cailles
98,00 € *
0.75 l (1 l = 130,67 €*)
89-91 Wine Advocate
NEU
2018 Nuits-Saint-Georges Vieilles Vignes
45,50 € *
0.75 l (1 l = 60,67 €*)
93-95 Wine Advocate
NEU
2018 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Vaucrains
98,00 € *
0.75 l (1 l = 130,67 €*)
94-96+ Wine Advocate
NEU
2018 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Saint Georges
149,00 € *
0.75 l (1 l = 198,67 €*)
Story

Historie des Weinguts

Die Geschichte der Domaine Robert Chevillon reicht bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück, als Symphorien Chevillon in Nuits-Saint-Georges mit gerade mal 0,3 ha Rebfläche den Grundstein für das Weingut legte. 1990 gründete Robert Chevillon mit seinen beiden Söhnen Denis, Jahrgang 1963 und Bertrand, Jahrgang 1967, eine SCEV Gesellschaft, um das Weingut gemeinsam zu leiten. Im Jahr 2003 ging Robert Chevillon in den wohlverdienten Ruhestand und überließ die Führung seinen Söhnen Denis und Bertrand.

Die Lagen der Domaine

Obwohl die Domaine Robert Chevillon gerade mal 11 ha Rebfläche besitzt, befinden sich darunter stolze acht verschiedene Premier Cru Lagen. Der Ort Nuits-Saint-Georges hat leider keine Grand Cru Lage, aber die Spitzenlage Nuits-Saint-Georges Les Saint Georges gilt unter Burgunderliebhabern auf jeden Fall als Grand Cru würdig. Robert Chevillon hat 0,62 ha dieser Top Premier Cru Lage im Portfolio, doch auch die anderen Premier Cru Lagen wie Les Cailles und Les Vaucrains gelten als hervorragend.

Der Ausbau

Die Pinot Noir Trauben werden bei Chevillon zu 100% entbeert, danach kühl vormazerisiert und bleiben zwischen drei und fünf Wochen im Gärtank. Der Ausbau erfolgt für 18 Monate in den klassischen 228 l Barrique Eichenholzfässern. Der Anteil an neuem Holz liegt bei den Premier Cru Weinen bei ca. 30%.

Robert Chevillon bei WeinArt

Wir erhalten Jahr für Jahr über einen befreundeten Händler eine kleine Zuteilung dieser feinen, eleganten aber durchaus sehr gut lagerfähigen Burgunder Rotweine. Die Weine von Chevillon bereiten Ihnen in der Regel schon früh Freude, lediglich die Premier Crus aus den Lagen Les Saint Georges und Les Pruliers sollten Sie frühestens fünf Jahre nach der Lese antasten.

Autor: Hans-Jürgen Teßnow

Fakten
Land:Frankreich
Region:Burgund
Zuletzt angesehen