Pinto & Louis Mathieu

Burgund, Frankreich

Der Praktikant stellte seine Flasche auf den Mittagstisch, ohne große Worte zu verlieren – diese Blindprobe sollte allen noch lange im Gedächtnis bleiben. Denn am Mittagstisch saß kein Geringerer als Klaus Peter Keller, der in Sachen Riesling und Pinot Noir in Deutschland die Maßstäbe setzt. Und Keller war hin und weg: Was für ein Wein!       Mehr lesen

4 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2018 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
Pinto & Louis Mathieu, Burgund 2018 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
39,80 € *
0.75 l (1 l = 53,07 €*)
2015 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
Pinto & Louis Mathieu, Burgund 2015 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
39,80 € *
0.75 l (1 l = 53,07 €*)
2016 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
Pinto & Louis Mathieu, Burgund 2016 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
39,80 € *
0.75 l (1 l = 53,07 €*)
2017 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
Pinto & Louis Mathieu, Burgund 2017 Bourgogne Rouge "Les Nargilets"
39,80 € *
0.75 l (1 l = 53,07 €*)
Story

Der junge Praktikant hieß Louis Mathieu und war gerade mal 19 Jahre alt. Er wollte eigentlich nur auf dem Weingut seines Onkels Philippe Pinto ein Restaurant eröffnen und für seine Gäste – eher als Nebenaspekt – einen Hauswein vinifizieren.

Sein Geschmack wurde von den ganz Großen geprägt

Doch Louis ist hochbegabt. Dieser Vin de la maison ist so grandios, dass die alle die davon kosten ihm sofort den Keller leerkaufen. Onkel Philippe erkannte das Talent und machte seinen Neffen zum verantwortlichen Weinmacher. Natürlich ist es nicht nur die reine Begabung, die solche großartigen Ergebnisse hervorbringt. Louis Mathieu ist offen und wissbegierig: In Dijon önologisch ausgebildet, macht er im Anschluss an sein Praktikum bei Keller eines bei der Domaine Leflaive– eine der besten Adressen des Burgunds. Daneben ist der freundschaftlich verbunden mit Emmanuel Rouget aus Flagey-Echézeaux und weiß daher sehr genau, wie die größten Burgunder schmecken können.

Sein Stil ist geprägt von Tradition und Lebensfreude

Sein Stil ist – vielleicht überraschend für so einen jungen Mann – traditionsbewusst: Geradeaus sollen die Weine sein, nicht parfümiert oder „gemacht“. Das Holz nur begleiten, nicht überfrachten. Frucht, Frische, Säure und Mineralität sollen sich in gesunder Balance befinden. Schließlich müssen das Terroir und der Jahrgang stets wahrnehmbar sein. Louis Mathieu ist ein unglaublich positiver Mensch, der einen Sinn für gutes Essen hat und leidenschaftlich gerne kocht. All das ist in seinen Weinen spürbar: Sie machen einfach Freude. Die Jahrgänge 2015 bis 2018 haben uns bei WeinArt begeistert. Lassen Sie sich anstecken: Louis Mathieu ist eines der größten Talente des französischen Weinbaus.

Fakten
Land:Frankreich
Region:Burgund
Kellermeister:Louis Mathieu
Zuletzt angesehen