Hubert Lignier

Burgund, Frankreich

Entdecken Sie die kraftvollen Burgunder Weine der Domaine Hubert Lignier, einem bereits in fünfter Generation familiengeführtem Weingut in Morey-St. Denis. Hubert Lignier verfügt über ein breit gefächertes Portfolio bester Lagen der Côte d’Or. Berühmt ist sein Grand Cru Clos de la Roche.       Mehr lesen

10 Artikel gefunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Internationale Bewertung
  • 90-92 / 100 Wine Advocate
  • 90-92 / 100 Vinous
Mehr lesen
2015 Morey Saint Denis Premier Cru La Riotte
89,68 € *
0.75 l (1 l = 119,57 €)
Internationale Bewertung
  • 90-92 / 100 Wine Advocate
  • 89-92 / 100 Burghound
  • 90-92 / 100 Vinous
Mehr lesen
2015 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Didiers Hospices de Nuits
115,03 € *
0.75 l (1 l = 153,37 €)
Internationale Bewertung
  • 92 / 100 Wine Advocate
Mehr lesen
2012 Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Didiers Hospices de Nuits
76,03 € *
0.75 l (1 l = 101,37 €)
Internationale Bewertung
  • 87 / 100 Vinous
Mehr lesen
2011 Chambolle-Musigny Premier Cru Les Chabiots
79,93 € *
0.75 l (1 l = 106,57 €)
2013 Pommard Premier Cru Les Arvelets
52,64 € *
0.75 l (1 l = 70,19 €)
1.5 l
2014 Clos de la Roche Grand Cru
Hubert Lignier, Burgund 2014 Clos de la Roche Grand Cru
593,65 € *
1.5 l (1 l = 395,77 €)
Internationale Bewertung
  • 87-89 / 100 Wine Advocate
Mehr lesen
2015 Morey Saint Denis Premier Cru Clos Baulet
76,03 € *
0.75 l (1 l = 101,37 €)
Internationale Bewertung
  • 90-92 / 100 Wine Advocate
  • 87-89 / 100 Burghound
  • 87-89 / 100 Vinous
Mehr lesen
2015 Nuits-Saint-Georges Les Poisets
57,51 € *
0.75 l (1 l = 76,68 €)
Internationale Bewertung
  • 90-92 / 100 Wine Advocate
  • 87-90 / 100 Burghound
  • 88-89 / 100 Vinous
Mehr lesen
2015 Chambolle-Musigny Premier Cru Les Chabiots
115,03 € *
0.75 l (1 l = 153,37 €)
Internationale Bewertung
  • 89-92 / 100 Burghound
  • 89-92 / 100 Vinous
Mehr lesen
2015 Gevrey-Chambertin Premier Cru La Perrière
95,53 € *
0.75 l (1 l = 127,37 €)
Story

Historie des Weinguts

Die Geschichte der Domaine Hubert Lignier reicht bis um das Jahr 1880 zurück als Jacques Lignier einige Parzellen in Morey-St. Denis, im Herzen des Burgunds kaufte. Noch heute ist das Weingut in Morey St.-Denis ansässig. In den 1960er Jahren vergrößerte sich das Weingut durch geschickte Einkäufe auf 8 ha Rebfläche. Hubert Lignier, die vierte Generation der Familie Lignier, hievte die Domäne endgültig in die Spitze der Region. Seine legendären 1978er und 1990er Burgunder, insbesondere aus der Grand Cru Lage Clos de la Roche sind noch heute hochbegehrte Raritäten, die jedem Burgunderliebhaber vor Glück Tränen in die Augen treiben.

1992 stieg Romain Lignier in die Domäne seines Vaters Hubert mit ein und eigentlich wollte sich Hubert Lignier langsam in den Ruhestand verabschieden. Das Schicksal vereitelte diesen Plan, denn bereits 2004 starb Romain an Krebs. In der Folge gab es viel Streit in der Familie, auf den wir hier nicht eingehen wollen. 2006 übernahm Hubert Ligniers zweiter Sohn Laurent den Platz seines verstorbenen Bruders, Vater Hubert trat vom Ruhestand zurück und arbeitet eng mit Laurent zusammen.

Die Lagen von Hubert Lignier

Auf inzwischen neun Hektar Rebfläche vinifizieren Hubert und Laurent Lignier 24 verschiedene Rotweine, zwei Weißweine und sogar einen Roséwein. Neben dem herausragenden Grand Cru Clos de la Roche (0,9 ha) sind noch zwei weitere Grand Crus im Sortiment: 0,1 ha Charmes-Chambertin (1948 gepflanzt) und Griotte-Chambertin. Im Griotte-Chambertin besitzt Lignier allerdings keine Anteile, sondern kauft aus bester Quelle Trauben aus über 50-jährigen Pinot Noir Reben, um diesen Wein anbieten zu können.

Unter den sage und schreibe zehn verschiedenen Premier Cru Weinen des Hauses Lignier ragt insbesondere der Morey-St. Denis 1er Cru Vieilles Vignes heraus: Insgesamt 0,53 ha aus den Lagen Faconnières (0,33 ha, gepflanzt 1947 und 1960) und Chenevery (0,2 ha, gepflanzt 1936, 1942 und 1943) ergeben eine Cuvée von nahezu Grand Cru-würdiger Klasse. Zu sechs Premier Cru Lagen von Hubert Lignier in Morey-St. Denis gesellen sich noch zwei in Chambolle-Musigny: Les Baudes und Les Chabiots, sowie Nuits-Saint-Georges Les Didiers Hospices de Nuits und schließlich der Gevrey-Chambertin Aux Combottes.

Ausbau der Weine

Seit 2011 werden die Weinberge der Domaine Hubert Lignier ausschließlich mit biologischen Mitteln behandelt. Im Keller setzt man auf minimale Beeinflussung der Weine im Keller. Die Rotweine des Hauses werden ungewöhnlich lange im Fass ausgebaut, zwischen 20 und 22 Monaten reifen sie in den 228 l Eichenholz Barriquefässern. Der Anteil an neuem Holz liegt je nach Wein zwischen 20 und 30%.

WeinArt und Hubert Lignier

Ältere Jahrgänge und Raritäten von Hubert Lignier kaufen wir ausschließlich aus erstklassigen Privatkellern. Bei den jüngeren Weinen erfreuen wir uns an einer jährlichen Zuteilung über einen Handelspartner. Eine Auswahl an den körperreichen, eleganten und sehr gut lagerfähigen Burgundern von Hubert Lignier finden Sie in unserem Webshop.

Autor: Hans-Jürgen Teßnow

Fakten
Land:Frankreich
Region:Burgund
Zuletzt angesehen