Denis Mortet

Burgund, Frankreich

Begleiten Sie Familie Mortet auf ihrer Mission Jahr für Jahr rote Burgunder außergewöhnlicher Güte zu erzeugen. Denis Mortet Gevrey-Chambertin Weine der Spitzenklasse finden Sie bei uns im Webshop.       Mehr lesen

7 Artikel gefunden
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
95-97 Wine Advocate
2016 Bonnes Mares Grand Cru
Denis Mortet, Burgund 2016 Bonnes Mares Grand Cru
825,00 € *
0.75 l (1 l = 1.100,00 €*)
91-93 Vinous
2017 Gevrey-Chambertin Premier Cru Les Champonnets
155,00 € *
0.75 l (1 l = 206,67 €*)
92-94 Wine Advocate
2017 Bonnes Mares Grand Cru
Denis Mortet, Burgund 2017 Bonnes Mares Grand Cru
690,00 € *
0.75 l (1 l = 920,00 €*)
91-93+ Wine Advocate
2017 Gevrey-Chambertin Premier Cru Champeaux
155,00 € *
0.75 l (1 l = 206,67 €*)
92-94 Vinous
2017 Gevrey-Chambertin Premier Cru
145,00 € *
0.75 l (1 l = 193,33 €*)
94-96 Wine Advocate
2016 Chambertin Grand Cru
Denis Mortet, Burgund 2016 Chambertin Grand Cru
1.037,00 € *
0.75 l (1 l = 1.382,67 €*)
1995 Gevrey-Chambertin Premier Cru Lavaux St. Jacques
470,00 € *
0.75 l (1 l = 626,67 €*)
Story

Historie des Weinguts

Charles Mortet gründete 1956 das Weingut in Gevrey-Chambertin. Er begann mit lediglich einem Hektar. Als 1992 sein Sohn Denis das Ruder übernahm, waren es 4,5 ha. Gleich mit dem Jahrgang 1993 setzte Denis Mortet ein Ausrufezeichen, dass weit über das Burgund hinaus sichtbar und schmeckbar war. Denis Mortet war ein überzeugter Verfechter sorgfältigster Weinbergsarbeit und strebte Eleganz und Finesse in seinen Weinen an. Konträr zu seinem Ziel führte das allerdings zu roten Burgundern, die überaus wuchtig, opulent und dicht im Glas standen. Wir wissen nicht, wie Denis Mortet das empfunden hat. Tragischerweise wählte er 2006 den Freitod. Seitdem führt seine Frau Laurence das Weingut zusammen mit ihrem Sohn Arnaud. Arnaud war 2006 erst 24 Jahre jung, als er in die Fußstapfen seines Vaters trat. Sein einziges Ziel: Die Domäne am Leben zu erhalten. Seit 2006 ist Arnaud höchst erfolgreich auf seinem Weg, die Weine werden tatsächlich feiner und feiner. Im Jahr 2013 stieg die Tochter von Denis und Laurence, Clémence mit ins Weingut ein.

Die Lagen

Arnaud Mortet konnte das Weingut Parzelle für Parzelle vergrößern, waren es 2010 noch knapp 8,3 ha, so verfügt die Familie Mortet inzwischen über mehr als 12 ha Rebfläche in den besten Lagen. Prunkstück des Portfolios ist eine 1999 erworbene 0,15 ha kleine Parzelle in der berühmten Grand Cru Lage Chambertin. Weiterhin 0,31 ha des Grand Crus Clos de Vougeot und seit 2014 auch jeweils ein Stück in den Grand Cru Lagen Bonnes Mares und Mazis-Chambertin. Insgesamt vier Premier Crus in Gevrey-Chambertin ergänzen das Sortiment, hinzu kommen noch 0,86 ha der Dorflage (lieu dit) Gevrey-Chambertin En Champs und knapp 5 ha Gevrey-Chambertin Villages. Eine Besonderheit, die uns jedes Jahr in unseren Jahrgangs- Blindverkostungen sehr positiv auffällt, ist der Gevrey-Chambertin Mes Cinq Terroirs, eine Cuvée aus fünf verschiedenen Parzellen: En Motrot, Au Vellé, Combe du Dessus, En Champs und En Derée.

Denis Mortet Weine bei WeinArt

Wir erhalten jedes Jahr eine kleine Menge Pinot Noir Rotweine der Domaine Denis Mortet. Wir können Ihnen diese tieffarbigen, saftigen und fruchtbetonten Spitzenweine aus Gevrey-Chambertin wärmstens empfehlen, probieren Sie doch zum Einstieg den Gevrey-Chambertin Mes Cinq Terroirs, sie werden begeistert sein.

Fakten
Land:Frankreich
Region:Burgund
Zuletzt angesehen