La Tâche Grand Cru

Erfahren Sie die hochinteressanten Hintergründe dieser herausragenden Grand Cru Lage in Vosne-Romanée, welche direkt an die berühmteste Lage des Burgunds angrenzt, dem Romanée Conti.       Mehr lesen
3 Artikel gefunden
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Internationale Bewertung
  • 98-99 / 100 Wine Advocate
  • 99 / 100 Wine Spectator
  • 99 / 100 Burghound
  • 100 / 100 Vinous
Mehr lesen
2005 La Tâche Grand Cru
Romanée-Conti, Burgund 2005 La Tâche Grand Cru
5.751,26 € *
0.75 l (1 l = 7.668,35 €*)
1972 La Tâche Grand Cru
Romanée-Conti, Burgund 1972 La Tâche Grand Cru
2.904,87 € *
0.75 l (1 l = 3.873,16 €*)
Internationale Bewertung
  • 90-93 / 100 Wine Advocate
  • 96 / 100 Burghound
Mehr lesen
2001 La Tâche Grand Cru
Romanée-Conti, Burgund 2001 La Tâche Grand Cru
3.798,00 € *
0.75 l (1 l = 5.064,00 €*)

Der Name

Es fängt schon beim Namen an: Wussten Sie was „La Tâche“ bedeutet, oder worauf sich der Name bezieht? Der Begriff stammt von „Tâcheron“. So bezeichnet man im Französischen jemanden, der angestellt wird, um eine Parzelle/einen Weinberg komplett zu bearbeiten. Dieser Auftrag (frz. Tâche) wird nicht nach Stunden bezahlt, sondern dafür, dass alle notwendigen Tätigkeiten innerhalb der bestimmten Fläche erledigt werden.

Historie

Als Burgunderliebhaber dachten Sie sicher, dass La Tâche schon immer im Alleinbesitz der Domaine de la Romanée Conti war. Das ursprüngliche, nur 1,43 ha kleine Stück La Tâche erwarb 1622 ein gewisser Jean-Baptiste Le Goux de la Berchère. Nach der Enteignung und Aufteilung an mehrere Besitzer in Folge der französischen Revolution konnte das noch heute renommierte Weingut Liger-Belair bis 1833 die Parzellen mühsam wieder zusammenfügen und auf 1,93 ha vergrößern. Nach der Weltwirtschaftskrise ab 1929 musste Liger-Belair dieses Burgunder-Juwel verkaufen. Zu dieser Zeit wurden auch Weine der benachbarten Lage Vosne-Romanée Les Gaudichots als La Tâche vermarktet. Jacques-Marie Duvault Blochet konnte in den 1860er Jahren erfolgreich nahezu alle Parzellen Les Gaudichots aufkaufen und 1933 schließlich auch die La Tâche Parzelle von Liger Belair. Duvault Blochet vereinigte beide und erreichte, dass er sie als alleiniger Anbieter unter ihrem heutigen Namen verkaufen durfte.

Der Wein

Duvault Blochet gründete die Domaine de la Romanée Conti. Heute sind die beiden Monopollagen Romanée Conti und La Tâche die Aushängeschilder der Domäne. Letztgenannte Spitzenlage ist 6,06 ha groß und bringt Jahr für Jahr einen der besten Pinot Noir Weine der Welt hervor. Sie befindet sich in Vosne-Romanée, dem Ort, der etliche weitere exzellente Grand Cru Lagen wie Richebourg, Romanée Saint Vivant, Grands Echezeaux, La Romanée und La Grande Rue beheimatet.

La Tâche bei WeinArt

Leider können wir unsere kleinen Bestände dieser Rarität nicht direkt beziehen, d.h. wir versorgen uns aus den Beständen allerbester Privatsammlungen. Wer einen solchen Schatz sein Eigen nennt, gibt ihn ungern her, auch ist die internationale Nachfrage speziell aus den kaufkräftigen asiatischen Ländern so groß, dass dieser Wein niemals preisgünstig zu haben ist. Jede Flasche, die Sie bei uns finden, wurde mit größter Sorgfalt überprüft, damit Sie die einzigartige Güte dieses gleichzeitig kraftvollen und elegant vielschichtigen Rotweins genießen können. Unser Rat: Lassen Sie ihn auf jeden Fall zehn Jahre alt sein, bevor sie ihn öffnen. Die Weine der Domaine de la Romanée Conti werden auf den Grundlagen der Biodynamik hergestellt und weder filtriert noch geschönt. Dekantieren Sie ihn mindestens eine, besser zwei Stunden, sofern er jünger als fünfzehn Jahre alt ist. Dieser Pinot Noir Rotwein benötigt enorm viel Luft, um sich vollends zu seiner Größe zu entfalten.

Falls Sie Fragen haben, beraten wir Sie herzlich gerne bei Ihrem Einkauf.

Autor: Hans-Jürgen Teßnow

Zuletzt angesehen