Große Auswahl an Raritäten DHL Lieferung Weinberatung unter 06722 7108-0 
0

Oh Du weinselige Fröhlichkeit

Der gerade vergangene Dezember erwies sich als würdiger Abschluss eines weinreichen Jahres. Politisch betrachtet bot 2018 in der Tat reichlich Anlässe zum Weinen.

Was die Flüsse zu wenig an Wasser führten, konnte jeder Mensch mit Zivilisationshintergrund durch Tränen spielend kompensieren.

So wurde aus dem Wasserglas ein zweites Wein-Glas.

Es füllte sich stets auf wundersame Weise von ganz allein. Ein Blick in die Zeitung genügte.

Ich hätte im allgemeinen Elend auch ertrinken können…wenn ich als Rettungshelferlein nicht so viele grandiose Weine gehabt hätte, die mich über Wasser hielten…

Genug der Poesie, zurück zu vollbrachten Taten.

Hier sind meine rezeptfreien Trostspender des Monats Dezember 2018:

Sprudelnde Inspiration verliehen mir:

Bollinger Special Cuvée

Billecart-Salmon Rosé

2002 Le Mesnil Extra Brut, Pascal Doquet

Agrapart Terroirs Grand Cru Extra Brut

Reserve Brut Sekt Reichsrat von Buhl

Ayala Brut Rose No. 8

2010 Recaredo Terrers Brut Nature Gran Reserva

Anstatt einer Gans schenkten mir folgende Burgunder Fülle:

2006 Corton-Vergennes BLANC Cuvée Paul Chanson, Hospices de Beaune, Lucien Le Moine

2005 Savigny-Les-Beaune „Les Planchots“, G.F.A Les Genevrays (Emmanuel Rouget)

1999 Mazis-Chambertin, Philippe Charlopin-Parizot

2012 Grands Echezeaux, Domaine de la Romanée-Conti

Süßer die Gläser nie klangen als mit:

1975 Château Rieussec, Sauternes

1971 Rauenthaler Baiken Riesling Auslese, Langwerth von Simmern, Rheingau

2001 Château Rieussec, Sauternes

Die Macht war mit mir und so leuchteten folgende Sterne des Südens:

2004 & 2006 Chateauneuf-du-Pape, Chateau de Beaucastel

2005 Chateauneuf du Pape Chaupin, Domaine de la Janasse

1994 Madiran Vieilles Vignes, Domaine Labranche Laffont

2007 Domaine de la Grange des Pères

2010 Minervois Les Carretals, Anne Gros & Jean-Paul Tollot

2006 Eneo, Montepeloso, Toskana

Folgende Rieslinge sorgten für Gesang und Besinnlichkeit im Glas:

2013 Jesuitengarten Grosses Gewächs Q.b.A. trocken, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan, Pfalz

2011 Singerriedel Smaragd, Franz Hirtzberger, Wachau

Es kam tatsächlich noch etwas Gutes aus den Vereinigten Staaten:

2009 Pinot Noir Willamette Valley, Terra Antica, Oregon

Ich wünsche Ihnen ein gesundes, weinseliges und hoffentlich in jeder Hinsicht erfreuliches Jahr 2019!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.